Oeffentliche Bekanntmachung

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 BauGB

 

Der Gemeinderat Gersheim hat in seiner Sitzung am 02.06.2020 die Aufstellung des Bebauungsplanes „Verlängerung Rosenstraße 1. BA, 1. Änderung“ gemäß § 13 Baugesetzbuch im Ortsteil Bliesdalheim beschlossen.

   

Gemäß § 13 Abs. 3 BauGB wird darauf hingewiesen, dass die Änderung des Bebauungsplanes im vereinfachten Verfahren ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt wird.


Der Geltungsbereich der Änderung betrifft die Flurstücke 766/2, 766/3, 766/4, 766/5, 766/6, und 766/7 sowie Teile der Flurstücke 1914, 1915, 1916, 1917, 1918 und 1919.

 

Die Flurstücke 766/2, 766/3, 766/4, 766/5, 766/6 und 766/7 sollen mit in den Geltungsbereich des Bebauungsplans „Verlängerung Rosenstraße 1. BA.“ einbezogen werden, um ihre aktuelle Nutzung als private Gärten planungsrechtlich zu sichern. Aenderung Rosenstrasse


Hierzu sollen die bisher unbeplanten Bereiche ebenfalls als „allgemeines Wohngebiet (WA)“ festgesetzt werden.
Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 BauGB ortsüblich bekannt gemacht.

 

 

Der Bürgermeister

Michael Clivot

 

Stand: 09.06.2020