Freizeitweg Bahnhof Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) hat heute die Sperrung des Freizeitweges entlang der Blies zwischen Blieskastel und Gersheim (Ortsmitte) aufgehoben. Der Wegeabschnitt zwischen Gersheim (Ortsmitte) und Reinheim bleibt weiterhin gesperrt.
   

In den zurückliegenden Wochen wurde durch den LfS entlang des Geh- und Fahrradwegs eine Überprüfung der Bäume im Hinblick auf deren Stand- und Bruchsicherheit durchgeführt. Aufgrund der Naturnähe des Baumbestandes sowie der stürmischen Witterung in den zurückliegenden Monaten mussten aus Gründen der Verkehrssicherheit Baumfällungen und Baumschnittarbeiten entlang des Weges durchgeführt werden. All diese Arbeiten sind in enger Abstimmung mit den beiden betroffenen Kommunen Blieskastel und Gersheim sowie den Umweltbehörden durchgeführt worden. Rechtzeitig zum Saisonbeginn kann der Weg in großen Teilen nun wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 

Der Wegeabschnitt des Freizeitweges zwischen Gersheim (Ortsmitte) und Reinheim muss weiterhin gesperrt bleiben. Die zwingend nötigen Baumfällungen und Baumschnittarbeiten zur Gewährleistung eines sicheren Geh- und Fahrradverkehrs können in diesem Wegeabschnitt aufgrund naturschutzfachlicher und naturschutzrechtlicher Vorgaben nicht umgesetzt werden. Es muss davon ausgegangen werden, dass die Sperrung über die Sommermonate andauert. Für den Fahrradverkehr wird eine Umleitung über das öffentliche Straßennetz eingerichtet.