Ampel pixabay

Wenn Sie bis zum 04.02.2020 die Umstellung Ihres alten Führerscheines in einen EU-Kartenführerschein beantragt haben, können Sie diesen bei der Gemeindeverwaltung abholen. Gleiches gilt für Ersatzführerscheine (beispielsweise aufgrund Verlust).

 

Wegen des Corona-Virus’ bitten wir Sie, vor Abholung abzuwägen, ob dies wirklich unumgänglich und zwingend notwendig ist. In diesem Falle vereinbaren Sie bitte vorab telefonisch einen Termin mit dem Bürgerbüro (06843/801-123). Bitte besuchen Sie uns nur, wenn Sie sich absolut gesund fühlen, Sie mindestens 14 Tage lang keinen Kontakt mit möglichen Infizierten hatten und ebenso lange keines der Risikogebiete besucht haben. Wir bemühen uns um eine möglichst kontaktarme Abwicklung.

   

Bitte bringen Sie bei der Abholung Ihren bisherigen (evtl. vorläufigen) Führerschein mit. Handelte es sich noch nicht um einen Karten-Führerschein, kann er entwertet und Ihnen wieder ausgehändigt werden. Weitere Informationen zu dem Thema "Führerschein" finden Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.