Sie sind hier: Startseite
Sitemap Impressum Kontakt Suche

Impressionen

Schon gewusst?

Die neuen Abfuhrtermine des Entsorgungsverbandes Saar finden Sie unter folgendem Link .

Umstellung der Steuer- und Abgabenbescheide auf Jahressteuerbescheide

Foto eines Ordners mit der Aufschrift "Steuern"; Fotograf: Rainer Sturm, pixelio.deAus Gründen der Verwaltungsvereinfachung wird ab dem Jahr 2016 ein Steuer- und Abgabenbescheid nur noch bei einer Änderung der Steuerhöhe oder bei Eigentumswechsel erstellt und nicht automatisch zu Beginn des Jahres. Deshalb ist auf den Jahresbescheiden für das Jahr 2015 folgender Vermerk angebracht: „Dieser Bescheid gilt nicht nur für das laufende Jahr, sondern auch für die folgenden Jahre.“ Durch den Verzicht auf den Ausdruck der Jahresbescheide ist es für Sie notwendig, den Steuer- und Abgabenbescheid 2015 weiterhin aufzubewahren, da er auch die Grundlage für Steuerzahlungen in künftigen Jahren ist, sofern keine Änderung eintritt.
weiterlesen

Im Gersheimer Industriegebiet werden Gewerbeflächen durch Investor bereitgestellt

Foto der Teilnehmer“Unternehmensansiedlungen setzen zwingend interessante Flächenangebote voraus. Wir möchten im Gersheimer Industriegebiet weitere mittelständische Unternehmen etablieren und wieder an die bisherige Beschäftigungssituation von ungefähr 80 Mitarbeitern anknüpfen,“ begründete Frank Jungblut vom Gewerbe- und Industrie-Center Gersheim sein Engagement im Bliestal. Schon vor einem Jahrzehnt war der Investor bei der Nachfolgeregelung der GLS GmbH, Gewebe, Lochbleche, Stanz- und Schweißtechnik beratend tätig. Die Gesellschaft hat die Produktion zum Jahresbeginn vom bisherigen Standort in eigene Räumlichkeiten im gleichen Gebiet verlagert.
weiterlesen

Widerspruch gegen Datenweitergabe

Musterfoto Datenschutz, Urheber: Martin Bergien, pixelio.deDie Meldebehörde darf gemäß § 35 Abs. 1 Satz 1 MG Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit allgemeinen Wahlen in den sechs der Wahl vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über die in § 34 Abs. 1 Satz 1 (Familienname, Vorname, Doktorgrad, Anschrift) des Meldegesetzes bezeichneten Daten von Gruppen von Wahlberechtigten erteilen, soweit für deren Zusammensetzung das Lebensalter bestimmend ist und die Wahlberechtigten dieser Auskunftserteilung nicht widersprochen haben. Hierauf sind die Wahlberechtigten durch öffentliche Bekanntmachung hinzuweisen.

weiterlesen

Ausstellung im Rathaus: Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme

Plakat der Ausstellung Noch bis zum 18. Februar wird im Rathaus der Gemeinde Gersheim die Ausstellung „Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme - Streiflichter auf die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert“ ausgestellt. Diese greift alle zentralen Themen des Erinnerungsjahrs 2014 auf und wird bundesweit in rund 3.000 Exemplaren sowie international in zehn Sprachfassungen gezeigt. Die Ausstellung erzählt Europas 20. Jahrhundert als dramatische Geschichte zwischen Freiheit und Tyrannei, zwischen Demokratie und Diktatur. Sie lädt zu einer historischen Ortsbestimmung ein, zu der das Jahr 2014 herausfordert. Insbesondere wirft sie Schlaglichter auf die Rolle Deutschlands im Zusammenhang mit dem Ersten Weltkrieg, dem Zweiten Weltkrieg und der Nazi-Diktatur, sowie auf die jetzt 25 Jahre zurückliegende friedliche Revolution, die zum Ende des SED-Unrechtsregimes in der DDR geführt hat.
weiterlesen

Räum- und Streupflicht auf Straßen und Gehwegen

Foto einer verschneiten Straße, Urheber: Rainer Sturm, pixelio.deDer Winter steht vor der Tür und wir müssen bald wieder mit winterlichen Straßenverhältnissen in unserer Gemeinde rechnen. Wir möchten deshalb auf die Pflichten der jeweiligen Grundstückseigentümer hinweisen. Die Reinigungspflicht der gemeindeeigenen Straßen und Bürgersteige obliegt nach der Straßenreinigungssatzung den anliegenden Grundstückseigentümern.
Auf den Gehwegen vor ihren Grundstücken sind die Anliegerinnen und Anlieger (in der Regel die Eigentümer) für den Winterdienst zuständig. Sie sind verpflichtet dafür zu sorgen, dass bei Schnee- und Eisglätte alle Gehwege, die an das Grundstück grenzen, gefahrlos begehbar sind. Besorgen Sie sich bitte rechtzeitig das notwendige Material und Werkzeug.
weiterlesen

29. Gersheimer Theaterwoche auf der Zielgeraden

Foto von Alfred MittermeierNoch viermal hebt sich der Vorhang für die 29. Gersheimer Theaterwoche und auch die letzten Vorstellungen haben es in sich. Mit Alfred Mittermeier gibt sich ein alter Bekannter die Ehre. Sein bissiges Kabarettprogramm „Extrawurst ist aus“ garantiert am Mittwoch, 21. Januar, ab 20 Uhr, sicher wieder viele Lacher. Seit Jahren schon bietet die Gersheimer Theaterwoche auch Frauenkabarett. Und so sind am Freitag, 23. Januar, 20 Uhr, die „Tollkirschen“ mit ihrem Programm „Haarscharf“ zu Gast und begeistern dabei nicht nur die Damenwelt (bereits ausverkauft).
Der Kultur- und Theaterverein Ormesheim gibt am Samstag, den 24. Januar, die Komödie „Eins plus eins gleich Chaos“ zum Besten. Beginn ist auch hier um 20 Uhr.
Den Abschluss der 29. Gersheimer Theaterwoche bildet der Auftritt des „Saageminner Platt Theaters“, die am Sonntag, 25. Januar die Komödie „De Graf von Monte Casino“ in „Lothringer Platt“ spielen. Beginn ist hier um 15 Uhr.
weiterlesen

Neujahrsempfang der Gemeinde Gersheim

Foto des Neujahrsempfangs 2015 Gersheims Bürgermeister Alexander Rubeck will trotz äußerst angespannter Haushaltslage nach Möglichkeiten suchen, die Gemeinde weiter voranzubringen. Wie Rubeck am Mittwochabend beim Neujahrsempfang der Gemeinde im Kulturhaus vor rund 300 Gästen betonte, seien es im neuen Jahr vor allem zwei Themen, die hervorstechen. Zum einen die Breitbandversorgung, um ein schnelles Internet zu gewährleisten. Im Jahr 2014 sei es gemeinsam mit der Stadt Blieskastel und in Kooperation mit dem Unternehmen Inter-Saar gelungen, im Bereich der Parr eine funkbasierte Lösung für schnelles Internet aufbauen. „Wir haben aber noch weitere Bereiche, die bei der Internetanbindung entweder nicht gut oder nach jetzigem Stand der Technik gerade noch gut versorgt sind. Deshalb müssen wir an diesen ersten Erfolg anknüpfen, um auch die übrigen Dörfer besser zu versorgen“, so Rubeck.
weiterlesen

Abfuhrtag der Mülltonnen

Foto von Mülltonnen, Bildrechte: Maik Schwertle/pixelio.deDie Abfuhrtermine der Mülltonnen in Ihrem Ortsteil erfahren Sie bei dem Entsorgungsverband-Saar unter folgendem Link.

Die "Blaue Tonne" wird an folgenden Tagen geleert: 12.01.15, 09.02.15, 09.03.15, 07.04.15, 04.05.15, 01.06.15, 29.06.15, 27.07.15, 24.08.15, 21.09.15, 19.10.15, 16.11.15, 14.12.15.

Anzeige eines vorübergehenden Gaststättenbetriebes wieder kostenpflichtig

Foto einer Schankanlage, Fotograf: Rainer Sturm, pixelio.deSeit der Änderung des Saarländischen Gaststättengesetzes im Jahr 2011 wurde, aufgrund eines fehlenden Gebührentatbestandes, für die Anzeige eines vorübergehenden Gaststättenbetriebes (ehemalige „Schankerlaubnis“), keine Gebühr mehr erhoben. Da nunmehr in die entsprechende Gebührenordnung eine Verwaltungsgebühr in Höhe von € 25,- pro Veranstaltung aufgenommen wurde, berechnet die Gemeinde ab dem 01.01.2015 wieder eine Gebühr für die Entgegennahme der Anzeige.
Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich an die rechtzeitige Anzeigepflicht (vier Wochen vorher) zu halten, da das Nichtanzeigen eine Ordnungswidrigkeit darstellt und mit einem Bußgeld geahndet wird.
weiterlesen

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Foto der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde GersheimLiebe Bürgerinnen und Bürger!

Gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde Gersheim wünsche ich Ihnen für Weihnachten und den Jahreswechsel alles Gute.
Besonders herzlich danken möchte ich all denen in unserer Gemeinde, die sich auch im zurückliegenden Jahr wieder ehrenamtlich in Vereinen, Verbänden, Kirchen und Parteien für das Gemeinwohl eingesetzt haben!

Ihr Bürgermeister
Alexander Rubeck  
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 1 - 10 von 58
Mehr Artikel finden Sie beim

Nachrichtenüberblick