Sie sind hier: Startseite
Sitemap Impressum Kontakt Suche

Impressionen

Schon gewusst?

Unter www.bürgerdienste-saar.de können Sie zahlreiche Behördengänge online erledigen.

Aktuelle Hinweise zur Abfallentsorgung

Foto von Mülltonnen, Bildrechte: Maik Schwertle, pixelio.deAm Donnerstag, 30. Oktober 2014, wird in der Gemeinde Gersheim durch den Entsorgungsverband Saar (EVS) wieder eine Schadstoffsammlung per „Ökomobil“ durchgeführt. Der EVS informiert Sie auf seiner Homepage darüber, welche Abfälle im Ökomobil entsorgt werden können.

Gerne erteilt die Gemeindeverwaltung weitere Auskünfte!
Kontakt:
Rathaus, Bliesstraße 19a, 66453 Gersheim, Abteilung II, Finanzen, Wirtschaftsförderung, Liegenschaften, Frau Fromm, Telefon (06843) 801-201, E-Mail: ufromm@gersheim.de

Neue Ausstellung im Rathaus: Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme

Plakat der Ausstellung Seit dem 2. Oktober 2014 wird im Rathaus der Gemeinde Gersheim die Ausstellung „Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme - Streiflichter auf die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert“ ausgestellt. Diese greift alle zentralen Themen des Erinnerungsjahrs 2014 auf und wird bundesweit in rund 3.000 Exemplaren sowie international in zehn Sprachfassungen gezeigt. Die Ausstellung erzählt Europas 20. Jahrhundert als dramatische Geschichte zwischen Freiheit und Tyrannei, zwischen Demokratie und Diktatur. Sie lädt zu einer historischen Ortsbestimmung ein, zu der das Jahr 2014 herausfordert. Insbesondere wirft sie Schlaglichter auf die Rolle Deutschlands im Zusammenhang mit dem Ersten Weltkrieg, dem Zweiten Weltkrieg und der Nazi-Diktatur, sowie auf die jetzt 25 Jahre zurückliegende friedliche Revolution, die zum Ende des SED-Unrechtsregimes in der DDR geführt hat.
weiterlesen

Internetauftritt wird modernisiert

Foto einer Tastatur, Bildquelle: Rainer Sturm, pixelio.deDie Internetseite der Gemeinde Gersheim wird in den kommenden Monaten modernisiert. Als moderne und bürgernahe Verwaltung möchten wir einen Internetauftritt anbieten, der sich an den Vorstellungen unserer Bürgerinnen und Bürger orientiert.

Was gefällt Ihnen gut an unserem Webauftritt? Was könnten wir verändern? Über Ihre Rückmeldungen freuen wir uns!

Gerne erteilt die Gemeindeverwaltung weitere Auskünfte!
Kontakt:
Rathaus, Bliesstraße 19a, 66453 Gersheim, Abteilung I, Allg. Verwaltung, Sicherheit und Ordnung, Herr Schappe, Telefon (06843) 801-140, E-Mail: bschappe@gersheim.de

Gersheim und Bazancourt erneuern ihre Partnerschaft in Verdun

verdun_1

Was die beiden Bürgermeister Michel Prévoteau aus Bazancourt und sein Gersheimer Pendant Siegfried Wack vor 25 Jahren durch ihre Unterschrift begründeten, wiederholten die heutigen Gemeindeoberhäupter Yannick Kerharo und Alexander Rubeck. Rund 100 Gäste, Gemeinderatsmitglieder, ehemalige Gemeinderatsmitglieder und Vertreter der beiden Partnerschaftsvereine, verfolgten im Sitzungssaal des Rathauses von Verdun eine denkwürdige Feier. Insbesondere das Stadtoberhaupt von Verdun, Bürgermeister Samuel Hazard, hob die Bedeutung einer solch langen Gemeindepartnerschaft und die Wahl der „Stadt des Friedens“ als Ort dieser Erneuerung der Partnerschaft mit ihrer herausragenden Symbolkraft, heraus.
weiterlesen

Dritter Gersheimer Landmarkt

Foto des Marktorganisators Andreas MarschallRund um den Multifunktionsplatz am Kulturhaus kuschelten sich die Stände und Wagen der 25 Händler, die den Besuchern des dritten Gersheimer Landmarktes ein abwechslungsreiches Sortiment anboten. Obwohl Petrus mit dem Beginn des Marktes auch seine Regenschleusen öffnete, wurde der Markt ein Erfolg. Die Marktbeschicker aus dem Saarland, der Pfalz und dem benachbarten Lothringen konnten viele Wünsche erfüllen.
weiterlesen

Bauplatzvergabe im Gersheimer Neubaugebiet

Foto der Flurkarte Die Gemeindeverwaltung möchte bei ausreichendem Interesse im Baugebiet „Oben am Hetschenbach" eine weitere Teilerschließung realisieren. Von den geplanten 12 Baugrundstücken sind zur Zeit bereits zehn vergeben. Somit stünden noch zwei Bauplätze zur Vergabe bereit. Nach einem Ratsbeschluss ist die Gemeindeverwaltung verpflichtet, in erster Linie die Bauplätze an Bauwillige aus der Gemeinde zu vergeben. Erst wenn sich nicht genügend Bauwillige finden, können Baugrundstücke auch an Interessenten außerhalb der Gemeinde vergeben werden. Die freien Grundstücke sind in der Karte grün markiert.

Gerne erteilt die Gemeindeverwaltung weitere Auskünfte!
Kontakt:
Rathaus, Bliesstraße 19a, 66453 Gersheim, Abteilung IV - Bauen, Umwelt und Verkehr, Frau Bolle, Telefon 06843/801-404, E-Mail: rbolle@gersheim.de

Illegale Müllablagerung in Bliesdalheim

Foto der illegalen Abfallentsorgung Am 09.09.2014 wurde eine illegale Müllablagerung in Bliesdalheim oberhalb der Weiheranlage entdeckt. Hierbei wurden diverse Abfälle (u. a. Müllsäcke, Planen, Fahrrad) auf einer Wiesenfläche hinter einer Heckenreihe entsorgt.
Die Gemeindeverwaltung bittet bei der Ermittlung des Verursachers um Mithilfe. Sachdienliche Informationen können dem Ordnungsamt übermittelt werden.

Gerne erteilt die Gemeindeverwaltung weitere Auskünfte!
Kontakt:
Rathaus, Bliesstraße 19a, 66453 Gersheim, Abteilung I - Allgemeine Verwaltung, Sicherheit und Ordnung, Herr Freyler, Telefon 06843/801-130, E-Mail: mfreyler@gersheim.de

Gemeinsame Presseerklärung der Bürgermeister von Blieskastel, Gersheim und Mandelbachtal

Foto von Bürgermeister Alexander Rubeck, Bürgermeisterin Annelie Faber-Wegener und Bürgermeister Gerd TussingDie CDU Saar hat am vergangenen Wochenende bei ihrer Klausurtagung ein Positionspapier verabschiedet, das weitreichende Konsequenzen für die saarländischen Kommunen bedeuten könnte. Die Bürgermeisterin der Stadt Blieskastel, Annelie Faber-Wegener, und die Bürgermeister der Gemeinde Gersheim, Alexander Rubeck, und der Gemeinde Mandelbachtal, Gerd Tussing, geben dazu folgende gemeinsame Erklärung ab: „Wir begrüßen diesen Beschluss grundsätzlich, auch wenn in der Folge einige Punkte noch im Detail diskutiert werden müssen. Als Bürgermeister der drei südlichen Bliesgau-Kommunen befürworten wir die prinzipielle Zielrichtung nicht zuletzt deshalb, weil wir uns bereits auf diesem Weg befinden. Wir führen seit November letzten Jahres intensive Gespräche über interkommunale Zusammenarbeit unserer Kommunen.
weiterlesen

Stellenausschreibung - Ökologisches Schullandheim sucht Reinigerin

Spohns HausDie Betriebsgesellschaft Ökologisches Schullandheim „Spohns Haus" Gersheim mbH stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Reinigerin
auf der Basis einer geringfügigen Beschäftigung („450-Euro-Job") ein. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 9 Stunden, die je nach Belegungssituation festgelegt wird. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 1 TVöD  als geringfügig Beschäftigte. Urlaubsansprüche und Entgeltfortzahlung richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
weiterlesen

Gemeinde Gersheim investiert in moderne und energiesparende Straßenbeleuchtung

Foto einer LED-Straßenleuchte Die Gemeinde Gersheim wird in den kommenden Jahren die Straßenbeleuchtung der Gesamtgemeinde auf energiesparende Leuchtmittel umstellen.
In einem ersten Abschnitt wurde die Straßenbeleuchtung in der Parr in den Ortsteilen Medelsheim, Seyweiler, Peppenkum und Utweiler auf energiesparende Leuchtmittel umgerüstet. Die Straßenleuchten an den Hauptverkehrsstraßen wurden mit LED-Leuchtmittel und an den Nebenstraßen mit Natriumdampflampen ausgestattet. Die Pfalzwerke Netz AG haben die Arbeiten zur Umstellung der Straßenbeleuchtung auf energiesparende Leuchtmittel durchgeführt.
weiterlesen
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 1 - 10 von 42
Mehr Artikel finden Sie beim

Nachrichtenüberblick